Rund um Zirndorf...

 
Vor den Toren Nürnbergs und Fürths gelegen, umgeben von den grünen, sanften Hügeln des Rangaus, ist Zirndorf idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Entdeckungstouren in die Umgebung. Auf dem Biberttalradweg lässt sich von Zirndorf bis nach Rothenburg ob der Tauber radeln. Ein vielfältiges kulturelles Angebot bieten die Nachbarstädte Nürnberg und Fürth, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar sind. Ob Natur oder Kultur, Freizeitspaß oder entspannte Erholung, Zirndorf ist mittendrin!

Tourismus

Fischlehrpfad an der Bibert

Fischlehrpfad
Hausanschrift:Volkhardtstr.33 90513 Zirndorf

Entlang unseres heimischen Fließgewässers, der „Bibert“, hat der 1. Fischereiverein Zirndorf e.V. in Zusammenarbeit mit dem Mittelfränkischen Fischereiverband einen Fischlehrpfad installiert.

Bei einem ca. zwei Kilometer langen Spaziergang kann auf sieben Schautafeln das Leben im Wasser studiert werden. Die erste Tafel, neben der „Schneiderbrücke“ am südlichen Ende der Volkhardtstraße, klärt den interessierten Leser über die Fischerei und über die Gewässer in Mittelfranken auf. Die weiteren Schautafeln stellen zum einen die in der „Bibert“ vorkommenden Fisch-, Krebs- und Muschelarten und zum Anderen den im Wasser stattfindenden Nahrungskreislauf dar. Auf jeder Tafel werden Erkennungsmerkmale und Besonderheiten der einzelnen Fischarten kurz erklärt, so dass jeder Besucher am Ende des Lehrpfads, im Bereich des Stadtparks am Eichenhain, über das Leben unterhalb der Wasseroberfläche informiert ist.

Grossansicht in neuem Fenster: Fischlehrpfad     Grossansicht in neuem Fenster: Fischlehrpfad     Grossansicht in neuem Fenster: Fischlehrpfad

Streckenverlauf Fischlehrpfad

 

Drucken