Rund um Zirndorf...

 
Vor den Toren Nürnbergs und Fürths gelegen, umgeben von den grünen, sanften Hügeln des Rangaus, ist Zirndorf idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Entdeckungstouren in die Umgebung. Auf dem Biberttalradweg lässt sich von Zirndorf bis nach Rothenburg ob der Tauber radeln. Ein vielfältiges kulturelles Angebot bieten die Nachbarstädte Nürnberg und Fürth, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar sind. Ob Natur oder Kultur, Freizeitspaß oder entspannte Erholung, Zirndorf ist mittendrin!

Tourismus

Faber-Castell in Stein

Schloss Faber Castell
Hausanschrift:Nürnberger Straße 2 90546 Stein
Telefon:0911 99655536
Web:https://www.faber-castell.de/corporate/faber-castell-erleben
E-Mail:

 Werk - Museum - Schloss ERLEBEN 

In Stein, 7 km südöstlich von Zirndorf gelegen, finden Sie das Graf von Faber-Castell´sche Schloss. Das "Neue Schloss", zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut, beherbergt neben dem Firmen- und Familienmuseum die Ausstellung "Das Schloss als Pressecamp" während der Nürnberger Prozesse ab 1945 im Wechsel mit Sonderausstellungen und eine Cafeteria. "Faber Castell Erleben" bietet ein einzigartiges Ensemble aus Fertigungsstätten, Repräsentativbauten und einem Landschaftspark - darunter das Museum "Alte Mine", die moderne Fertigung "Holzgefasste Stifte" und der Faber-Castell Shop.

Bei Faber-Castell können nach Voranmeldung drei Stationen besichtigt werden:

Fertigung Holzgefasste Stifte: Montag bis Freitag um 08.30, 10.00, 10.30, 11.00 und 11.30 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden und Montag bis Donnerstag zusätzlich um 14:00 Uhr und 15:30 Uhr
Museum „Alte Mine“: Montag bis Sonntag von 08.00 bis 18.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden
Graf von Faber Castell’sches Schloss: Montag bis Sonntag von 08.00 bis 18.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden

WICHTIGE INFORMATION: Schloss nur nach Buchung zu besichtigen!

Drucken